Suchfunktion

26.06.2019

Workshop: "Stress ade - finde deine innere Ruhe und Gelassenheit" mit Pia Baur

Seminar II:
26.06.2019 18.30 – 20.30 Uhr "Gelassenheit"
Warum ich denke, wie ich denke – negative Gedanken erkennen und verändern
Warum ich fühle, wie ich fühle – Emotionen anerkennen und lösen

Als Personalcoach, Achtsamkeits- und Meditationstrainerin und Yogalehrerin unterstützt sie mit ihrem ganzheitlichen Ansatz die Auflösung von negativem Stress und Gedanken, um ein gesundes und zufriedenes Leben in Kraft, Selbsterkenntnis und Zuversicht in Balance führen zu können. Aus ihrer über 8-jährigen Konzernerfahrung als Marketing- und Salesmanagerin kennt sie Monate voller Stress und schöpft aus ihrem Erfahrungsschatz aus über 200h Workshops, Coachings und Vorträgen und aus ihrer eigenen Transformation in die Selbstständigkeit.

 „Manchmal hat man das Gefühl, dass sich der Sturm an Gedanken und Gefühlen überhaupt nicht mehr legt. Man fühlt sich eingemauert, wie in einer dunklen Glocke gefangen oder mitten in einem Wirbelsturm, der einen wegwehen wird. Die Gedanken hören nicht auf zu kreisen. Die Folgen, schlechter Schlaf, Panik und Lustlosigkeit, wechseln sich ab.

In unserem Leben treten immer wieder Situationen auf, die zu den geschilderten Gefühlswelten führen können.

Wäre es da nicht hilfreich, wenn es einen Selbsthilfe Werkzeugkoffer gäbe, mit welchem wir diese Situationen meistern und dazu besonnen, gestärkt und zuversichtlich nach vorne schauen könnten?“

An erster Stelle steht dabei das Bewusstsein und der Wunsch etwas verändern und vor allem Eigenverantwortung für sich selbst übernehmen zu wollen.

Durch Erkennen und Üben entwickelt sich im Laufe der Zeit eine Gelassenheit, also die Fähigkeit Situationen innerlich ruhig und im (Selbst-)Vertrauen zu meistern.

Inhalte der Achtsamkeits- und Meditationslehre in Verbindung mit Training und Coaching helfen, ungesunde Muster zu lösen.

 Seminar I: 15.05.2019 18.30 – 20.30 Uhr am Seminar

„Calm Down“

  • Warum ich Stress brauche – positives Stresskonto selbst managen
  • Selbstfürsorge – Routinen kennenlernen und erfolgreich entwickeln

 Seminar II: 26.06.2019 18.30 – 20.30 Uhr am Seminar

„Gelassenheit“

  • Warum ich denke, wie ich denke – negative Gedanken erkennen und verändern
  • Warum ich fühle, wie ich fühle – Emotionen anerkennen und lösen

 

Die Seminare setzen voraus,

  • dass der Wunsch besteht, sich selbst kennen zu lernen und sich verändern zu wollen
  • dass eine Bereitschaft zum Er-leben besteht
  • dass Interesse vorhanden ist, sich in lockerer Atmosphäre weiter zu entwickeln.

Beide Seminare können einzeln besucht werden, da die Themen nicht aufeinander aufbauen. Für einen ganzheitlichen Lernansatz wird jedoch empfohlen, an beiden Seminaren teilzunehmen.

Auf die Abende mit interessierten Referendar*innen freut sich,

Pia Baur

Fußleiste