Navigation überspringen

Unterstützungsangebote für Referendarinnen und Referendare

Wahl zur Vertrauensdozent*in

Katharina Weyland und Wulf Reinisch wurden zur Vertrauensdozent*in gewählt. Wir gratulieren ganz herzlich und danken für das Vertrauen!

Kontakt:

Wulf Reinisch

Katharina Weyland

Stufenmodell zur Orientierung bei Beschwerdefall (Vertrauensdozierende)

Personen und Gremien am Seminar, die Referendarinnen und Referendaren bei Problemen Unterstützung bieten können:

APR:


  • Interessenvertretung der Referendar:innen eines Jahrgangs
  • Sprachrohr zwischen Referendar:innen und dem Seminar
  • Handeln nach Beauftragung
  • Begleitung zu Gesprächen
  • Verschwiegenheit

Weitere Informationen


Kurssprecher:


  • Gewählte Referendar:innen in den jeweiligen Fachdidaktik-, Pädagogikkursen
  • Interessenvertretung des jeweiligen Kurses

Kontakt: Siehe Liste der Kurssprecher

Vertrauensdozent:in:



Beratungslehrkraft:


  • Lösungsorientiertes Gesprächsangebot
  • Beratungsfeld berufliche Schwierigkeiten durch die Anforderungen von Seminar und Schule, z.B. Zeitmanagement, Selbstorganisation, Persönlichkeitsstruktur, Prüfungsangst
  • Beratungsfeld persönliche Schwierigkeiten im Bereich des familiären und privaten Umfeldes, z.B. bei Ängsten, Krankheit, Krisen, Trauer und Tod
  • Schweigepflicht
  • Möglichkeit an z.B. Ärzte, Psychotherapeuten, Kliniken weiter zu verweisen

Weitere Informationen


Supervision:


  • Freiwilliges Gruppenangebot für Referendar:innen
  • Anleitung zur Reflexion des eigenen beruflichen Handelns
  • Verschwiegenheit

Kontakt: Claudia Schmengler

BfC:


  • Einhaltung der Chancengleichheit
  • Vertretung der Belange der weiblichen und männlichen Beschäftigten am Seminar
  • Unterstützung von Frauen und Männer, Familie, Pflege und Beruf miteinander vereinbaren zu können
  • Verschwiegenheit

Weitere Informationen


ÖPR:


  • Enger Austausch mit dem APR in Belangen der Referendar:innen, die die Beschäftigen des Seminars betreffen und Hinwirken auf konstruktive Klärung
  • Verschwiegenheit

Weitere Informationen


Tutor:innen:


  • Unterstützung der ihnen zugeordneten Referendar:innen in der Ausbildungssituation
  • Zusammenführung der Informationen zum Ausbildungsstand der Referendar:innen an Seminar und Schule
  • Vermittlung bei Bedarf zwischen Referendar:innen und Seminar bzw. Schule

Seminarleitung:


  • Dienstvorgesetzter der Referendar:innen
  • Gesamtverantwortung für die Ausbildung

Kontakt: Seminarleitung

 

Unsere Webseite verwendet nur Cookies, die technisch notwendig sind und keine Informationen an Dritte weitergeben. Für diese Cookies ist keine Einwilligung erforderlich.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.